News Details

Neue Li-Ion-Werkzeuge: Kompakt, leicht und günstig

04.01.2010

 
Neue Li-Ion-Werkzeuge: Kompakt, leicht und günstig

Der Trend zu Li-Ion-Werkzeugen mit hoher Leistung ist ungebrochen – deshalb holt DeWALT jetzt zum nächsten Schlag aus: Ab sofort stehen dem Profi drei besonders kompakte Maschinen mit 18,0 Volt zur Verfügung, die deutlich leichter und preislich günstiger sind als Premium-Geräte gleicher Voltstärke. Möglich wird dies durch den neuen Akku auf Phosphat-Basis, der dafür sorgt, dass die Werkzeuge-Serie ganz auf optimale Ergonomie ausgelegt ist.
 
Akku-Leichtgewicht
Der Li-Ion-Akku DE 9181 mit 1,1 Ah zeigt sich besonders robust und kompakt. Mit seinem Gewicht von nur 420 Gramm ist dieser 18,0 Volt-Akku extrem leicht – ein Vorteil, von dem der Anwender spürbar profitiert. Ebenso wie alle anderen Li-Ion-Akkus leidet auch der Neue nicht unter Memory-Effekt oder Selbstentladung. Die Phosphat-Basis erlaubt in Kombination mit der äußerst schonenden Ladeelektronik rund 800 Ladezyklen und damit einen sehr langen Einsatz. Dank des DeWALT Systemkonzepts kann der Anwender die Akkus der neuen Geräte auch in fast allen anderen DeWALT 18,0 Volt-Maschinen verwenden, ganz gleich, ob er sie bisher mit NiCd-, NiMH- oder Li-Ion-Akkus betrieben hat. Und umge­kehrt lassen sich natürlich auch bereits vorhandene 18,0 Volt-Akkus in den Werkzeugen der neuen Kompaktklasse einsetzen. 

Schrauben und Bohren, auch mit Schlag
Die Kompaktklasse umfasst momentan drei Maschinen und einen Kombopack. Alle Werkzeuge verfügen über einen leistungsstarken, rahmenlosen Motor und sind mit ihrem Vollmetallgetriebe besonders robust und langlebig. Der ergonomisch geformte, gummierte Handgriff sorgt ebenso wie das LED-Arbeitslicht zum punktgenauen Ausleuchten des Einsatzbereiches für optimalen Komfort. Die Werkzeuge im Detail:  

Akku-Bohrschrauber DC 722 C2
Dank dem perfekt abgestimmten 2-Gang-Getriebe ist er optimal für alle Bohr- und Schraubarbeiten geeignet. Mit elektronischer Drehzahlregulierung und 17-stufigem Drehmomentmodul zur exakten und feinfühligen Kraftdosierung je nach Anwendung. Das Drehmoment von 41 Nm steht bei allen Arbeiten konstant zur Verfügung. Den festen Sitz des Einsatzwerkzeugs garantiert das 13 mm Schnellspann-Bohrfutter mit automatischer Spindelarretierung. Zur Einführung ist die Maschine zum Aktionspreis von EUR 219,99 (zzgl. MwSt.) erhältlich. 

Akku-Schlagbohrschrauber DC 727 C2
Dieser 2-Gang-Schrauber verfügt zusätzlich über eine elektronische Schlagzahl-regulierung, die die bis zu 29.000 Schläge pro Minute steuert. Sein Aktionspreis zur Einführung: EUR 229,99 (zzgl. MwSt.). 

Akku-Schlagschrauber DC 827 C2
Ein leistungsstarkes Werkzeug (1/4“ Innensechskant-Aufnahme) mit sehr hohem Drehmoment (bis 150 Nm), das aufgrund seiner kurzen Baulänge auch unter beengten Platzverhältnissen bestens zurechtkommt. Natürlich verfügt auch dieses Kompaktwerkzeug über elektronische Dreh- und Schlagzahlregulierung, rahmenlosen Motor und Vollmetallgetriebe.

Akku-Kombopack DCX 4245
Eine unter Preis-/Leistungs-Aspekten besonders gute Wahl für alle, die neben dem Akku-Schlagbohrschrauber auch den Akku-Schlagschrauber benötigen. Zur Einführung sind beide Geräte zusammen sind mit zwei Akkus und einem 25 Min.-Ladegerät, das bei allen Einzeltypen ebenfalls zur Serienausstattung gehört, im Transportkoffer zum Aktionspreis von nur EUR 359,99 (zzgl. MwSt.) erhältlich.

In der neuen Li-Ion-Kompaktklasse von DeWALT stehen dem Profi drei Maschinen mit 18,0 Volt zur Verfügung, die deutlich leichter, handlicher und günstiger sind als Premium-Geräte gleicher Voltstärke. Möglich wird dies durch den neuen Akku auf Phosphat-Basis, der dafür sorgt, dass die Werkzeuge-Serie ganz auf optimale Ergonomie ausgelegt ist, ohne dass dabei die Leistung zu kurz kommt. Die Serie umfasst Akku-Bohrschrauber DC 722 C2, Akku-Schlagbohrschrauber DV 727 C2 und Akku-Schlagschrauber DC 827 C2 sowie das Kombopack DCX 4245 mit Schlagbohrschrauber und Schlagschrauber.