3-Gang Diamant-Nass- und Trockenbohrmaschine

D21583K

3-Gang Diamant-Nass- und Trockenbohrmaschine

Optimal geeignet für Nass- und Trockenbohrarbeiten mit Bohrständer

Integrierter Wasseranschluss für Naßbohrarbeiten in harten Materialien wie Naturstein oder armiertem Beton bis zu 152 mm

Schnelles und präzises Trockenbohren in Mauerwerk und Stein bis 202 mm

Beschreibung

  • Optimal geeignet für Nass- und Trockenbohrarbeiten mit Bohrständer
  • Integrierter Wasseranschluss für Naßbohrarbeiten in harten Materialien wie Naturstein oder armiertem Beton bis zu 152 mm
  • Schnelles und präzises Trockenbohren in Mauerwerk und Stein bis 202 mm
  • Möglichkeit des Anschlusses einer Staubabsaugung zum Absaugen des Bohrstaubes und zur Erhöhung der Bohrleistung
  • Kraftvoller Hochleistungsmotor mit ausreichenden Kraftreserven auch bei härtestem Einsatz
  • 3-Gang-Getriebe für materialgerechtes Arbeiten
  • Elektronischer Schutz vor Überlastung und Überhitzung ermöglicht problemlosen Dauereinsatz bei allen Anwendungen
  • Dauerbetriebsschalter für den Einsatz mit Bohrständern
  • Mechanische Kupplung zum Schutz des Anwenders
  • Großer, ergonomisch gummierter Zusatzhandgriff für maximalen Bedienungskomfort
  • Großer D-Handgriff für bequeme Bedienung auch mit Handschuhen

Serienmäßiger Lieferumfang

  • Verstellbarer Zusatzhandgriff
  • PRCD-Schutzschalter
  • Wasserspülkopf
  • Absaugadapter
  • Transportkoffer

Technische Daten

Bohrfutterspannweite
Antriebsspindel G 1/2" Innen- bzw. 1 1/4" UNC Außengewinde
Aufnahmeleistung 1910 Watt
Abgabeleistung 1300 Watt
Max. Drehmoment
Leerlaufdrehzahl 0-1000 / 0-2400 / 0-4600 U/min
Max. Bohrleistung (Holz)
Max. Bohrleistung (Stahl)
Max. Bohrleistung (Beton) 152 mm
Max. Bohrleistung (Bohrkronen)
Max. Bohrleistung (1. Gang)
Max. Bohrleistung (2. Gang)
Gewicht 6.4 kg
Länge
Höhe
Max. Bohrleistung (Mauerwerk) 202 mm
Spannhalsdurchmesser 60 mm
Arbeitslänge 550 mm
Höhe 165 mm
Triaxiale Vibrationsstärke (Diamantbohren) 5.5 m/s²
Vibrations-Unsicherheitsfaktor K1
Vibrations-Unsicherheitsfaktor K1
Triaxiale Vibrationsstärke (Hammerbohren in Beton) 1.5 m/s²
Vibrations-Unsicherheitsfaktor K2
Schalldruck 86.5 dB(A)
Schallleistung-Unsicherheitsfaktor K3 3 dB(A)
Schallleistung 97.5 dB(A)
Schallleistung-Unsicherheitsfaktor K2 2.9 dB(A)
Vibrations-Unsicherheitsfaktor K1 1.5 m/s²
Vibrations-Unsicherheitsfaktor K1 1.5 m/s²
Säulenlänge
Max. Bohrdurchmesser mit Wasseranschluss
Max. Bohrdurchmesser ohne Wasseranschluss
Winkelverstellmöglichkeit